Fitness NonStop Gym

Malley

Umbau und Inneneinrichtung des Fitnesszentrums NonStop Gym

Ziel des Projekts war, die ehemaligen Büros von La Poste Immobilier im Balance-Gebäude zu einem Fitnesszentrum umzubauen. Die Typologie des bestehenden Gebäudes bietet einen qualitativen Raum für ein Fitnesszentrum, insbesondere durch die großzügige Freifläche des Bodens, aber auch durch den Lichtbeitrag und die Sichtbarkeit, die durch die hohe Verglasung an den vier Fassaden gewährleistet wird. Das Fitnesszentrum ist direkt mit dem Bahnhof Prilly-Malley verbunden.

Jahr

2018

Entwickelt von

CCHE Lausanne SA

Bauherr

NonStop Gym SA

Typologie

Innere Transformation

Programm

Fitnessraum, Kraftraum, Frauenbereich, Umkleideräume, Reinigungsraum und Monoblockraum

Surface (SBP)

950 qm

Volumen (SIA)

2.793 m³

Realisierung

CCHE Lausanne SA

Architecture d'intérieur et rénovation de CCHE pour le fitness NonStop Gym à Malley Suisse

Das gesamte Projekt wurde so konzipiert und optimiert, dass ein maximaler Raum für sportliche Aktivitäten zur Verfügung steht.

Architecture d'intérieur et rénovation de CCHE pour le fitness NonStop Gym à Malley Suisse
Architecture d'intérieur et rénovation de CCHE pour le fitness NonStop Gym à Malley Suisse
Architecture d'intérieur et rénovation de CCHE pour le fitness NonStop Gym à Malley Suisse
Architecture d'intérieur et rénovation de CCHE pour le fitness NonStop Gym à Malley Suisse

Die verschiedenen Sportbereiche sind an der Randzone des Stockwerks angeordnet, so dass die direkte Sicht nach außen voll genutzt werden kann. Die Umkleidekabinen und andere technische Räume befinden sich im Zentrum der Etage.

Architecture d'intérieur et rénovation de CCHE pour le fitness NonStop Gym à Malley Suisse
zurück zu Projekte