La Maison du Léman

Nyon

Das in einer Villengegend gelegene Hanggrundstück öffnet sich zu einer herrlichen Aussicht auf den See und die Alpen. Um das atemberaubende Panorama und die Ausrichtung der Sonne optimal zu nutzen, hat das Projekt der beiden Minergie-Doppelhäuser seine Form in einem subtilen Zusammenspiel gefunden.

Jahr

2014

Entwickelt von

CCHE Nyon SA (ex-SUARD-CCHE Architecture SA)

Bauherr

Privatkunde

Programm

Doppelhaushälfte Minergie

Surface (SBP)

480 qm

Volumen (SIA)

2.900 m³

Realisierung

CCHE Nyon SA (ex-SUARD-CCHE Architecture SA)

Architecture de CCHE de la Maison du Léman Suisse

Die Eingangsebene öffnet sich zum Wohnzimmer und bietet große Räume, die durch eine schöne Holzterrasse mit Blick auf den Mont-Blanc erweitert werden.

Architecture de CCHE de la Maison du Léman Suisse
Architecture de CCHE de la Maison du Léman Suisse
Architecture de CCHE de la Maison du Léman Suisse

Das erste Haus befindet sich auf zwei Ebenen. Die Eingangsebene öffnet sich zum Wohnzimmer und bietet große Räume, die durch eine ästhetische Holzterrasse mit Blick auf den Mont-Blanc erweitert werden. Die Treppe in luftigem, schwarzem Metallschlossereiwerk, die entlang einer großen Bibliothek auf zwei Ebenen verläuft, fungiert als Verbindung zwischen dem Tagesbereich und dem Kinderzimmerbereich, der sich auf der gleichen Ebene wie der Garten befindet.

Das zweite Haus befindet sich auf drei Ebenen. Der Wohnbereich im Dachgeschoss öffnet sich zu einer prächtigen Terrasse mit einem unglaublichen Blick auf den kleinen See. Die vertikale Zirkulation wird mit großer Bedeutung behandelt. Gerade Treppe mit Edelstahlkonstruktion und Holzstufen, die auf den drei Ebenen Licht durchlassen. Im Zwischengeschoss befinden sich der Eingang und die Mastersuite.

Architecture de CCHE de la Maison du Léman Suisse

Der Wunsch des Bauherrn war es, in einem ganz aus Holz gebauten Haus zu wohnen. Die Wahl der Konstruktion fiel daher auf ein vorgefertigtes Holzrahmenhaus. Die Fassaden sind mit einer Holzverkleidung mit einer vorgrauen Behandlung verkleidet, die die drei Ebenen vereinigt und die auskragenden Elemente des Bestecks hervorhebt. Farben und Materialien werden in einem taupegrauen Farbton behandelt, der sehr weich sein soll.

Architecture de CCHE de la Maison du Léman Suisse

Diese Treppe bietet sowohl eine Rolle der Zirkulation als auch eine Rolle, bei der man anhält, um in einem Buch zu blättern.

Architecture d'intérieur de CCHE de la Maison du Léman Suisse
Architecture d'intérieur de CCHE de la Maison du Léman Suisse
Architecture d'intérieur de CCHE de la Maison du Léman Suisse
Architecture d'intérieur de CCHE de la Maison du Léman Suisse
Architecture d'intérieur de CCHE de la Maison du Léman Suisse
Plan de CCHE de la Maison du Léman Suisse
Plan de CCHE de la Maison du Léman Suisse
Plan de CCHE de la Maison du Léman Suisse
zurück zu Projekte