Quartier du Bugnon - Les Balcons du Mont

Lausanne und Le Mont-sur-Lausanne

Im Rahmen der letzten westlichen Phase des Stadtteils Bugnon in Mont-sur-Lausanne entwickelte und baute CCHE das Projekt Les Balcons du Mont für die Retraites Populaires mit 128 Wohnungen und mehr als 2.700 qm Aktivitätenfläche.

Zu den Gebäuden, die diesen neuen Stadtteil bilden, gehört ein mehr als 65 m hoher Turm mit Mietwohnungen von 2,5 bis 4,5 Zimmern. Dies ist der erste neue Turm, der in der ganzen Westschweiz ohne Widerstand gebaut wurde.

Der Bau dieser Gebäude findet in einem besonderen Kontext statt, da das Grundstück, das im Besitz einer Privatperson ist, dem Bauträger durch ein Baurecht zur Verfügung gestellt wurde, um erschwingliche Mietwohnungen anbieten zu können.

Seine besondere prismatische Form verleiht dem Turm eine schlanke Silhouette und eine je nach Standort unterschiedliche Wahrnehmung des Volumens.

Die geringe Grundfläche des Gebäudes gibt einen landschaftlich gestalteten Bereich frei, der allen Bewohnern des Viertels gewidmet ist, in Form eines Parks, eines Erholungsbereichs und eines Spielplatzes.

Die Gebäude profitieren von einem DDP (permanentes separates Recht), das von der Familie Livio, Besitzer des gesamten Grundstücks, gewährt wurde und dessen Zweck darin bestand, dem Markt Wohnungen zu attraktiven Mieten mit einer hochwertigen Ausstattung zur Verfügung zu stellen, die den Anliegen der nachhaltigen Entwicklung entsprechen, indem sie insbesondere das Stadtviertelleben fördern.

Jahr

2016

Entwickelt von

CCHE Lausanne SA

Bauherr

Retraites Populaires

Typologie

Wohnturm

Programm

Bau eines 18-stöckigen Hochhauses (Erdgeschoss + 17 Stockwerke) mit 71 Wohnungen.

Geschossfläche (BGF)

17.430 qm

Volumen (SIA)

86.346 m³

Realisierung

CCHE Lausanne SA

Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont quartier Maillefer Suisse

Die Gebäude zeichnen sich durch ihre klaren Linien und eine entschieden zeitgenössische Architektur aus. Der aus 18 Stockwerken bestehende Turm verfügt über Fassaden mit großen Fenstern, die sich um 360° zum Horizont hin öffnen und eine herrliche Aussicht auf die Stadt Lausanne, den See und die schwäbische Alb bieten.

Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont quartier Maillefer Suisse
cche-architecture-les-balcons-du-mont-2b-3.jpg

Die 128 Wohneinheiten des Viertels stehen neben 2.784 qm Verwaltungs- und Geschäftsflächen, am Tor zu Lausanne und im Herzen eines sich rasch entwickelnden Viertels.

Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont quartier Maillefer Suisse
Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont quartier Maillefer Suisse
Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont quartier Maillefer Suisse
Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont quartier Maillefer Suisse

Die geringe Grundfläche sowie die Tiefgarage ermöglichen, im Herzen des Viertels einen herrlichen Park mit Bäumen für Bewohner, Spaziergänger und für Erholungs- und Spielplätze zu schaffen.

Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont Quartier du Bugnon Suisse
Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont quartier Maillefer Suisse
Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont quartier Maillefer Suisse
Architecture de CCHE pour les Balcons du Mont quartier Maillefer Suisse
zurück zu Projekte