Peanut Medieval Lodge

Saint-Ursanne

Das Hotel du Bœuf entführt uns an einen mittelalterlich inspirierten Ort in der historischen Stadt Saint-Ursanne, die auch als "Perle des Jura" bezeichnet wird.

Das Projekt erzählt eine Geschichte, indem es markante Stile mit einfachen Eingriffen verbindet. Zwischen Inneneinrichtung und Szenografie versucht Peanut, Neugierigen, die auf der Suche nach Überraschungen sind, ein immersives Erlebnis zu bieten. Das Toolpanel bleibt frei, solange es ermöglicht, die Codes einer Welt - natürliche Materialien, Licht- und Klangeffekte, Farben und Tapeten - immer in einem schrägen Ton neu zu interpretieren.

Die Renovierung des Gebäudes erfolgt im Rahmen eines lokalen Ansatzes mit ausschließlich jurassischen Unternehmen. Seine Entwicklung und Realisierung, die 6 Monate dauerte, erforderte die Investition und Überwindung aller Teams.

Jahr

2022

Entwickelt von

CCHE Lausanne SA

Bauherr

Definitly Different Hotel Group

Programm

Hotel bestehend aus Zimmern, einem Restaurant, einem Weinkeller und einem Bankett.

Realisierung

CCHE Lausanne SA

Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse

La Pastaverne

Die Pastaverne, ein Gasthaus, in dem Reisende bei Kerzenlicht essen, bietet eine herzerwärmende italienische Küche, in der die Rittertafel die Tapfersten unterbringen kann.

Bei Einbruch der Dunkelheit ertönt der schallende Ruf des Geistes von Saint-Ursanne, der uns in die "Antre du Moine" führt, ein geheimes und festliches Gewölbe.

Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse

Zu jeder Stunde öffnen die Salons ihre Türen für Flambeurs, wo die Wagemutigsten hohe Wetten abschließen können. Die vorhandene Architektur, charakterisiert durch Balken und Holzverkleidungen, wird durch ein berauschendes Spiel von Farben und Tapeten unterstrichen.

Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Medieval lodge D Hotel Group Suisse

Das Zimmer des Händlers

In den Zimmern des Händlers und des Landstreichers schlüpft der Reisende in die Haut zweier repräsentativer Persönlichkeiten der mittelalterlichen Welt.

Der hinterlistige Händler handelt mit Stoffen, die er in seiner Truhe versteckt und hält in seinem Himmelbett Ausschau. Die edlen Materialien, Samt und Vergoldungen, spiegeln die verschiedenen Etappen seiner epischen Reise durch die Welt wider.

Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
CCHE: Peanut Médiévale Lodge - Corps de page : détails

Das Zimmer des Vagabunden

Als tapferer Abenteurer zieht sich der Landstreicher in sein im Wald verstecktes Zimmer zurück. Zwischen zwei Kämpfen nistet er sich in seinem Alkovenbett ein und duscht in seinem Holzfass. Die authentischen Materialien, Kork, verbranntes Holz und Kupfer, erinnern an eine mittelalterliche Welt.

Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse
CCHE: Peanut Médiévale Lodge - Corps de page : détails chambre brigand 2
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Medieval lodge D Hotel Group Suisse
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse

Entwurf der Beschilderung des Hotels

Der Entwurf für die Beschilderung bewahrt das Wesen der Fassade, indem er die Räume durch schwarze Metallpaneele hervorhebt, die die Thematik des Gusseisens aufgreifen, eines rustikalen Materials, das dem Mittelalter eigen war. Die Symbolik der Flagge wird auf dem gesamten Weg durch das Hotel verfremdet. Die Richtungen werden durch einen direkt auf die Wände gemalten Pfeil hervorgehoben, um eine gute Integration zu gewährleisten.

Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Medieval lodge D Hotel Group Suisse
CCHE: Peanut Médiévale Lodge - Corps de page : signalétique
Transformation et réalisation de CCHE pour le Peanut Médiévale Lodge D Hotel Group Suisse

Das Projekt in Bildern

Sehen Sie sich das Video an, das vom Projektteam gedreht wurde.

La Pastaverne - Das Zimmer des Händlers - Das Zimmer des Vagabunden - Die Beschilderung

Zurück zu Projekte