Pont sur la Seymaz

Genf

Bau einer Hülle für eine Eisenbahnpassage zwischen den Gemeinden Chêne-Bourgerie und Chêne-Bourg.

Das Projekt passt sich an die bestehende Struktur an und seine endgültige Form ist Ausdruck der aktuellen Geometrie. Ein Projekt, das den Dialog und die Integration mit seiner natürlichen Umgebung anstrebt und gleichzeitig eine visuelle Fluidität ermöglicht und die Transparenz des Werkes garantiert.

Artikel in der Tribune de Genève lesen

Artikel lecourrier.ch lesen

Jahr

2021

Entwickelt von

CCHE Genève SA

Bauherr

Kanton Genf

Programm

Akustische und architektonische Umhüllung einer Eisenbahnbrücke über den Fluss Seymaz und Verbreiterung der bestehenden Fahrrad- und Fußgängerbrücke auf dem Grünstreifen.

Surface (SBP)

613 qm

Volumen (SIA)

4'600 m2

Prinzipskizz

Architecture de CCHE pour le Pont sur la Seymaz Suisse
Architecture de CCHE pour le Pont sur la Seymaz Suisse
Architecture de CCHE pour le Pont sur la Seymaz Suisse
Architecture de CCHE pour le Pont sur la Seymaz Suisse
Architecture de CCHE pour le Pont sur la Seymaz Suisse
Architecture de CCHE pour le Pont sur la Seymaz Suisse
Architecture de CCHE pour le Pont sur la Seymaz Suisse
zurück zu Projekte