Quartier Gare-Nord Schenk

Rolle

Die Schichten

Ziel des Bauherrn Schenk ist, seine Aktivitäten auf dem nördlichen Teil des Standortes zu konsolidieren und ein gemischt genutztes Viertel, Einzelhandelsflächen und einen Bahnhofsplatz für Rolle zu entwickeln.

Das „Schichten“-Projekt ist inspiriert von einer genauen Lektüre der weiten Landschaft. Rolle, eine Stadt zwischen See und Weinbergen, zeichnet sich durch lineare Hochebenen aus. Durch den Vorschlag eines Viertels, das von 3 Schichten strukturiert ist, fügt sich das Projekt subtil in seine Umgebung ein und bietet einen Bahnhofsplatz, eine Wohnstraße und einen Naturpark.

Jahr

Im Bau

Erwähnung

1.Preis

Entwickelt von

CCHE Lausanne SA

Typologie

Quartierplan

Geschossfläche (BGF)

97.363 qm

Geschossfläche

77.480 qm

Dichte

IUS 1.1

Urbanisme de CCHE pour le Plan de quartier Gare-Nord Schenk Suisse

Die Morphologie des Viertels hebt die große Landschaft, die Außenbereiche und die Qualität der Wohnungen hervor. Ein reduzierter Flächenverbrauch garantiert qualitative Außenbereiche. Das Profil des Viertels soll somit Sonnenschein und optische Weite zur großen Landschaft hin garantieren. Die versetzte Anordnung ermöglicht von den Wohnhäusern aus unterschiedliche Perspektiven zu schaffen.

Urbanisme de CCHE pour le Plan de quartier Gare-Nord Schenk Suisse

Die erste Schicht, der Bahnhofsplatz, schafft eine stadtweite urbane Schnittstelle und gibt Rolle ein neues Gesicht. Die zweite Schicht, die interne Straße, ist eine stadtteilweite Verbindung mit Zugang zu Wohnungen und kleinen Ateliers. Die dritte Schicht, der Park, ist die Referenzgrünfläche. Große Bäume bilden in Grünstreifen einen angenehmen Rahmen. Der Schichtaufbau ermöglicht eine allmähliche und natürliche Entwicklung des Viertels, parallel zum Bau des neuen Werks Schenk.

Nachhaltige Entwicklung

Mit der Umwandlung dieser Industriegelände in ein gemischtes Viertel (Aktivitäten, Wohnen und Freizeit) sollen die Ziele eines 2000-Watt-Viertels erreicht werden. Es sieht insbesondere die Kühlung mit Wasser aus dem Genfer See sowie die Durchlässigkeit des Bodens mit einem Freilandpark und die Wasserrückgewinnung vor. Dieser strategische Standort in der Nähe des SBB-Bahnhofs und der Buslinien beinhaltet natürlich eine Reflexion über sanfte Mobilität mit gemeinsamen Parkplätzen (P+R).

Mehr Infos auf : gare-rolle.ch, , Videokarte des Stadtteils

Urbanisme de CCHE pour le Plan de quartier Gare-Nord Schenk Suisse

Grundrissplan

Urbanisme de CCHE pour le Plan de quartier Gare-Nord Schenk Suisse
Urbanisme de CCHE pour le Plan de quartier Gare-Nord Schenk Suisse
Urbanisme de CCHE pour le Plan de quartier Gare-Nord Schenk Suisse
zurück zu Projekte